Adlergruppe kehrt zurück

Am Dienstag, dem 18.09.2018 wurde die große Adlergruppe auf dem östlichen Galeriegeschoß des Fortuna Portals aufgesetzt.

Die Präsidentin des brandenburgischen Landtags, Frau Britta Stark, nahm an dem Ereignis teil.

Diese Großplastik ist der Beginn der klassischen Potsdamer Bildhauerkunst. 

Um 1700 von Guillaume Hulot und René Charpentier nach den Entwürfen des Architekten Jean de Bodt geschaffen, waren die Adlergruppen erstmalig seit dem Mittelalter der Nachweis, dass Brandenburg Kunstwerke auf europäischem Niveau hervorbringen konnte. 

Etwa die Hälfte der Adlergruppe besteht aus restaurierten Originalteilen – der Rest wurde aus dem ursprünglichen Sandstein erstklassig ergänzt.

Blickpunkt Potsdam/Werder 38/2018 vom 22.09.2018:
Der Adler ist gelandet / Blickpunkt 38/2018

Adler für den Landtag (PNN, 12.05.2018)

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer